augehp.jpg (5559 Byte)Die Zukunft im Visier
Ihre CDU-Weeze

Die Kommunale Kraft in Nordthein-Westfalen

Seniorenkaffe des Arbeitskreis Frauen

13. Dezember 2008 - Spende für einen guten Zweck

Am heutigen Samstag folgten wieder zahlreiche alleinstehende Weezer Seniorinnen und Senioren der Einladung der CDU-Weeze zum traditionellen Weihnachtskaffee in die Gaststätte Zur Post. In diesem Jahr konnte wieder eine Rekordbeteiligung von 111 Seniorinnen und Senioren verzeichnet werden. Neben dem Bürgermeister der Gemeinde Weeze Ulrich Francken, welcher die Anwesenden recht herzlich begrüßte, waren zahlreiche Ratsmitglieder der CDU anwesend.
Wie in jedem Jahr wurde der Nachmittag durch die Organisation und das Engagement des Arbeitskreises Frauen zu einem schönen Tag. Bei Kaffee, Kuchen und guter Unterhaltung mit Musik und Gesang verging die gemeinsame Zeit wie im Flug.
Auch in diesem Jahr erbrachte der Verkauf von Getränken und Waffeln auf dem Weihnachtsmarkt durch den Arbeitskreis Frauen den stolzen Betrag von 500 Euro. Den symbolischen Scheck über diese Summe überreichte stellvertretend für den Arbeitskreis Frau Gerda Coenen an die Vorsitzende des Vereins zur Betreuung der Weezer Grundschulkinder e.V., Frau Hasse.
Die Betreuerinnen und vor allem die Kinder freuten sich riesig über die Spende und brachten den Anwesenden ein Ständchen mit dem Lied „In der Weihnachtsbäckerei“. Musikalisch begleitet das Lied von Cilly Gorthmanns mit der Gitarre. Anschließend verteilten die Kinder noch selbstgebastelte Weihnachtsbäume mit einem Weihnachtswunsch an die Seniorinnen und Senioren. Für alle endete erst nach Einbruch der Dunkelheit ein gelungener, unterhaltsamer Tag.
Seniorenkaffe 2008
Nicht alle Anwesenden passten in den großen Saal.
Seniorenkaffe 2008
Bürgermeister Ulrich Francken bei der Begrüßung
Seniorenkaffe 2008 Seniorenkaffe 2008
Seniorenkaffe 2008
Frau Gerda Coenen bei der Scheckübergabe an Frau Hasse.
Seniorenkaffe 2008
Von der Spende sollen Spielsachen für die Kinder angeschafft werden.