augehp.jpg (5559 Byte)Die Zukunft im Visier
Ihre CDU-Weeze

Die Kommunale Kraft in Nordthein-Westfalen

Clemens-Haus an der Bahnstraße

Clemens Haus 2011 18. September 2011 - Der Ausbau der neuen Parkplatzes für das Hotel schreitet gut voran.
06. September 2011 - Auch der hintere Bereich, welcher der neue Zugang zum zweiten Teil des neuen Jägerhofes ist, wird zur Zeit renoviert. Der Eingangsbereich ist fertig und auch die Gestaltung des neuen Innenhofes wird nun begonnen. St. Clemens Haus 2011
St. Clemenshaus 24. Juni 2011 - Der Niederländische Eigentümer investiert weiter in die Gestaltung des neuen Jägerhofes. Mittlerweile wurden auch die Arbeiten (Abriss Anbau und Fassadenarbeiten) an dem denkmalgeschützten Teil des Hauses beendet. Auch wurden die Efeureste komplett von der Fassade entfernt.
28. Mai 2011 - Schön ist er geworden, der neue Jägerhof. Aus einem ehemaligen Krankenhaus und einem Seniorenwohnheim ist nun im alten Anbau nach gründlicher Renovierung ein Hotel entstanden. Der niederländische Investor, welcher auch den Jägerhof am Bahnhof aufgekauft und komplett renoviert hat, vergrößert nun sein Angebot in der Gemeinde Weeze.
Auch die Fassade an dem denkmalgeschützten Gebäude des ehemaligen Krankenhauses ist wieder hergestellt.
Zur Zeit arbeitet man am Innenhof, welcher sich im Rahmen des Neubaus der Volksbank und des neuen Weges zwischen Vittinghof-Schell Park und Cyriakusplatz ergänzt.
Hotel Jägerhof Neu
Hotel Jägerhof Neu Hotel Jägerhof Neu
19. Mai 2011 - Der alte Anbau ist abgerissen und die neue Fassade ist fast fertig. Es fehlen nur noch ein paar Fugenarbeiten. Hotel Jägerhof Neu
16. April 2011 - Seit dem Ende 2010 bis heute hat sich einiges getan am St.-Clemens-Haus. Die Fassade des Anbaues erstrahlt in neuen Farben und auch die Abdeckungen an den Geländern wurde entfernt. Mittlerweile ist auch der kleine Anbau abgerissen worden.
St.-Clemens-Haus St.-Clemens-Haus
St.-Clemens-Haus St.-Clemens-Haus
09. April 2011 - Die letzten Vorbereitungen für die geplante Eröffnung zu Ostern 2011 laufen. Zur Zeit wird nicht nur im inneren des Gebäudes kräftig gearbeitet, sondern auch außen. Hier wird gerade die Außenfassade des Anbaus neu gestrichen. Dieser ist auch der erste Teil, welcher einer Nutzung als Hotel zugeführt wird. Der kleine Anbau neben dem alten Hauptgebäude wird kurzfristig noch abgerissen.
Clemens Haus  Clemens Haus 
20. Oktober 2010 - Das Gebäude wurde an einen niederländischen Investor verkauft. Dieser, welcher auch den Jägerhof in Weeze betreibt, wird in einem ersten Bauabschnitt den Anbau des Gebäudekomplexes umbauen. Auf dem rechten unteren Foto kann man gut den neuen Verwendungszeck erkennen - ein Hotel für Reisende. Links unten im Bild (hellere rote Klinkerwand) ist der rote Anbau an dem denkmalgeschützten Gebäudeteil zu erkennen. Dieser kleine Ansatz wird im Rahmen der Umbauarbeiten noch abgerissen. Zur Zeit sind die Bauarbeiten in vollem Gang.
St.-Clemens-Haus St.-Clemens-Haus
22. August 2010 - Es tut sich etwas am Clemens-Haus an der Bahnstraße. Das Haus hat augenscheinlich einen neuen Investor gefunden. Dieser hat als eine der ersten Maßnahmen das Gelände mit einem Bauzaun gesichert und am Samstag wurden die ersten Materialien angeliefert. Das ehemalige Weezer Krankenhaus diente bis 2003 als Altenheim.
Historie:
Max Graf von Loe und seine Frau Therese, damals Eigentümer von Schloss Wissen, stifteten 1863 eine größere Summe, für die ein Krankenhaus, eine Kinder-Bewahranstalt und eine Nähschule errichtet werden konnten. Ordensschwestern kümmerten sich um die Pflege, bis sie sich aus Nachwuchsmangel zurückzogen und die Caritas einsprang.
Clemens Haus Bahnstraße Clemens Haus Bahnstraße