augehp.jpg (5559 Byte)Die Zukunft im Visier
Ihre CDU-Weeze

Die Kommunale Kraft in Nordthein-Westfalen

12. Juni 2010 - Royal Air Force erweitert Ausstellung

Das Royal Air Force Museum Laarbruch hat am Samstag die neue Ausstellung zum RAF-Regiment im ehemaligen Sparkassengebäude neben dem Museum eröffnet. Das RAF-Regiment hatte und hat bei den Briten hauptsächlich die Aufgabe der Flugplatzverteidigung und -sicherung. Das Gebäude wurde dem Museum durch den Airport Weeze zur Verfügung gestellt.
Neben Bürgermeister Ulrich Franken und Flughafengeschäftsführer Ludger van Bebber nahmen auch Group Captain Jones, der in Kalkar Dienst tut, sowie Wing Commander Kime, RAF Eindhoven, von der Royal Air Force an der kleinen Eröffnungszeremonie teil.
Zur Eröffnung konnten zahlreich Ehemalige des RAF-Regiment, die in  Laarbruch Dienst getan haben, begrüßt werden. Besonders gefreut hat sich der Museumsverein über den Besuch des ehemaligen Kommandanten von Laarbruch, Air Chief Marshall Sir David Cousins.
Musikalisch begleitet wurde die Feierlichkeit von einer Abordnung der "German Lowland Pipes & Drums" aus Xanten, die aus den "Royal Air Force Germany Voluntary Pipes & Drums" hervorgegangen sind.

Erweiterung Royal Air Force Museum Erweiterung Royal Air Force Museum