augehp.jpg (5559 Byte)Die Zukunft im Visier
Ihre CDU-Weeze

Die Kommunale Kraft in Nordthein-Westfalen

23. April 2013 - Ausbau der Kläranlage Kevelaer - Weeze

Mit einem ersten Spatenstich wurde am heutigen Dienstag der Ausbau der Kläranlage Kevelaer-Weeze durch die beiden Bürgermeister der Stadt Kevelaer, Dr. Axel Stibi, und der Gemeinde Weeze, Ulrich Francken, sowie den Vorstand des Niersverbandes, Prof. Dietmar Schitthelm, offiziell eingeleitet.

Dem ersten Spatenstich sind bereits umfangreiche Vorarbeiten in den letzten Monaten vorausgegangen.
Das Betriebsgebäude sowie die Niederspannungsverteilung wurden erweitert. Weiterhin übernimmt in Kürze ein neues Blockheizkraftwerk die Aufgabe, aus dem anfallenden Klärgas Strom und Wärme zu produzieren. Jetzt ist die Kläranlage dran. Ein neuer Zulaufbereich mit Rechenanlage, Sandfang und einer neuen Vorklärung sowie eine erweiterte biologische Reinigung gewährleisten, dass das Abwasser auch bei einer Mengenzunahme vollständig und auf hohem Niveau gereinigt wird. Erneuert und erweitert werden auch die Anlagen der technischen Ausrüstung.
Damit sind Entwicklungsmöglichkeiten der angeschlossenen Orte Kevelaer und Weeze sichergestellt. Das Projekt erfordert Investitionen von annähernd 25 Mio. € am Standort und soll 2014 fertiggestellt sein. Es wird vom Land NRW gefördert.

Spatenstich Erweiterung Klaerwerk 2013
Spatenstich Erweiterung Klaerwerk 2013 Spatenstich Erweiterung Klaerwerk 2013
Spatenstich Erweiterung Klaerwerk 2013
Die ROT gekennzeichneten Anlagenteile werden neu gebaut.
Spatenstich Erweiterung Klaerwerk 2013
Spatenstich Erweiterung Klaerwerk 2013 Spatenstich Erweiterung Klaerwerk 2013