augehp.jpg (5559 Byte)Die Zukunft im Visier
Ihre CDU-Weeze

Die Kommunale Kraft in Nordthein-Westfalen

07. Februar 2013 - Rathaussturm der Weezer Möhnen

Vor der Erstürmung des Rathauses stärken sich die Weezer Möhnen im CDU-Treff. Man munkelt, dass der erste stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Weeze Rolf Hörster der Macht der Möhnen nicht wiederstehen konnte und einige Geheimnisse zur Verteidigung des Rathauses herausgerückt hat. Nur so war es möglich, dass die Möhnen bereits im ersten Anlauf das Rathaus erobern konnten. Im letzten Jahr benötigten die Möhnen bekanntlich 10 Anläufe. Möhneball 2013
Möhneball 2013
Im ersten Anlauf der Möhnen fiel das Rathaus!
Der Weezer Bürgermeister Ulrich Francken konnte sich trotz Unterstützung des stellvertretenden Bürgermeister Rolf Hörster nicht zur Wehr setzen und so stürmten zahlreiche Möhnen in das Weezer Rathaus. Musikalisch unterstützt wurden sie wie immer vom Weezer Tambourcorps und dem Weezer Musikverein. Neben zahlreichen Möhnen waren auch der Weezer Elferrat vom Männergesangsverein - dem diesjährigen Festkettenträger - und das Weezer Kinderprinzenpaar Prinzessin Marie I. (Engbrocks) und Prinz Max I. (Gerstner) vor Ort. Die Tanzgarde des
Gemeindejugendringes führte eine erstklassige Tanzeinlage vor. Ein besonderer Höhepunkt war der Besuch des Gocher Prinzenpaares, Prinz Jörg "Gonzo" I. und Prinzessin Mareike II (Hans Jörg Günzel und Mareike Krebber). Die diesjährige Gocher Karnevalsprinzessin kommt bekanntlich aus Weeze. Unterstützt wurden die Möhnen natürlich auch vom Weezer Karnevalsclub Ratsstube mit Helga Reisdorf an der Spitze.
Anschließend fand der traditionelle Möhneball der Vereine in der Gaststätte Zur Post statt.
Möhneball 2013
Möhneball 2013 Möhneball 2013
Möhneball 2013 Möhneball 2013
Möhneball 2013 Möhneball 2013
Möhneball 2013 Möhneball 2013
Möhneball 2013 Möhneball 2013
Möhneball 2013 Möhneball 2013
Möhneball 2013 Möhneball 2013
Möhneball 2013 Möhneball 2013