augehp.jpg (5559 Byte)Die Zukunft im Visier
Ihre CDU-Weeze

Die Kommunale Kraft in Nordthein-Westfalen

17. November 2014 - Ein Dankeschön für Ronald Pofalla, MdB

Die CDU Weeze verabschiedete bei ihrer letzten Gemeindeverbandsvorstandssitzung Ronald Pofalla, MdB.
Ronald Pofalla trat 1976 in die CDU Weeze ein. Über die Schülerunion und die Junge Union Weeze gelangte er in die Politik. Er war lange Jahre Landesvorsitzender der Jungen Union. 1979 wurde er mit 19 Jahren Fraktionsvorsitzender der CDU im Weezer Gemeinderat. Über die Landesliste und hier als Landesvorsitzender der Jungen Union und Vertreter der Jugend wurde er 1989 Bundestagsabgeordneter. Ab 1994 auch als direkt gewählter Kandidat für den Kreis Kleve, gehört er ununterbrochen bis zum Jahresende dem Bundestag an. In dieser Funktion hat er sich für Weeze und den Kreis Kleve verdient gemacht. Immer hatte er ein offenes Ohr für den Bürger war trotz hoher zeitlicher Beanspruchung oft im Wahlkreis und in seiner Heimatgemeinde anzutreffen. Ronald Pofalla bleibt Mitglied der CDU Weeze. Auch wenn er seinen Wohnort verlässt, wird er somit immer ein Stück mit der Heimat verbunden sein.

Bürgermeister Ulrich Francken berichtete aus der langjährigen politischen Arbeit des Kommunalpoltikers und Abgeordneten Pofalla, die er weit über dreißig Jahre begleitet hat. Für die Gemeinde Weeze sprach er ihm Dank und Anerkennung aus. Stellvertretend für die CDU Mitglieder bedankte sich der Gemeindeverbandsvorsitzende Max von Elverfeldt bei Ronald Pofalla für seine Verdienste für die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Kleve. Für seinen weiteren Lebensweg wünschte er ihm alles Gute. Verabschiedung Ronald Pofalla 2014