augehp.jpg (5559 Byte)Die Zukunft im Visier
Ihre CDU-Weeze

Die Kommunale Kraft in Nordthein-Westfalen

2015 / 2016 - Neubaugebiet Grafscherweg II (Grafscherweg - Bundesstraße 9)

04. Dezember 2016 - Die Lärmschutzwand ist schon länger fertig. Die ersten Häuser am Grafscherweg sind bezogen und auch im Neubaugebiet selbst stehen die ersten Häuser.
Neubaugebiet Grafscherweg II 2016 Neubaugebiet Grafscherweg II 2016
17. August 2016 - Die Baustraße ist fertig. Die ersten Rohbauten am Grafscherweg stehen bereits und auch in dem Neubaugebiet sind die ersten Baugrüben bereits ausgehoben worden. Auch die Lärmschutzwand steht bereits zum größten Teil. Die Begrünung auf der Seite des Neubaugebietes erfolgt noch. Momentan sieht sie dort noch ein wenig so aus wie die Chinesische Mauer.
Neubau Grafscherweg II 2016 Neubau Grafscherweg II 2016
Neubau Grafscherweg II 2016
Lärmschutzwand aus Sicht der Bundesstarße 9
Neubau Grafscherweg II 2016
Lärmschutzwand aus Sicht des neuen Baugebietes. Die Wand wird noch begrünt!
Neubau Grafscherweg II 2016 Neubau Grafscherweg II 2016
23. April 2016 - Die ersten Leitungen sind verlegt und die Baustraßen in dem Neubaugebiet werden vorbereitet. Hier können in diesem Jahr die ersten Neubauten entstehen. Nächsten Monat wird mit dem Bau der Lärmschutzwand zur B 9 begonnen. Neubaugebiet Grafscherweg 2016
Neubaugebiet Grafscherweg 2016 Neubaugebiet Grafscherweg 2016
28. Februar 2016 - Es geht los! Anfang März starten die Bauarbeiten. Die Tiefbauarbeiten inkl. Kanal und Versorgungsleitungen sollen bis Ende Mai 2016 abgeschlossen sein. Ebenfalls bis Ende Mai 2016 soll die neue Lärmschutzwand stehen. Bis Ende Juni sollen die Straßen im Rohausbau fertiggestellt sein. Im Endausbau sind alle Straßen wie im ersten Bauabschnitt Grafscherweg gepflastert. Wie bereits bei der Bauphase zum ersten Baugebiet am Grafscherweg beschlossen wird die Iltisgasse mit Pollern versehen, um diese für den KFZ-Verkehr zu sperren. Neubaugebiet Grafscherweg II 2016

28. Februar 2015 - Der Rat der Gemeinde Weeze hat in dieser Woche den B-Plan für das Neubaugebiet Grafscherweg II auf den Weg gebracht. Wo jetzt noch eine Wiese ist sollen zum Jahresende bzw. zum Beginn des neuen Jahres 2016 die ersten Wohnhäuser entstehen. Die Zufahrt zum Baugebiet soll über die Gocher Str. erfolgen. Der Verkehr wird somit auf einem Hauptstrang in den Ort oder direkt auf die B9 geführt. Die Anwohner am Grafscherweg und zukünftig -wenn dort weiter gebaut wird- werden über den zweiten Strang, dem Grafscherweg in den Ort geführt. Der Verkehr wird somit in Gänze aufgeteilt und entspricht in der Umsetzung der damaligen Planung.

Neubaugebiet Grafscherweg II
Blick vom Grafscherweg
Neubaugebiet Grafscherweg II
Blick von der Gocher Str. / B9
Die Iltisgasse (l.u.i.B.) wird bald nur noch für Fußgänger und Radfahrer passierbar sein. Bei der Erschließung des Grafscherweges war dies eine Zusage an die Bewohner, dass die Straße bei Umsetzung des nächsten Bauabschnittes für PKW geschlossen wird. Das Neubaugebiet wird wie in der ursprünglichen Planung angedacht über den Biberweg an die Gocher Straße angeschlossen. Zurzeit steht am Biberweg noch eine Warnbarke (r.u.i.B.).
Neubaugebiet Grafscherweg II Neubaugebiet Grafscherweg II