Haus Freudenberg

21. August 2019 – Weezer Senioren Union besucht Haus Freudenberg – Im Rahmen Ihrer Quartalsveranstaltung hat die Weezer Senioren-Union die Einrichtung Haus Freudenberg in Goch besucht. Dabei wurden die Teilnehmer intensiv über die Geschichte, das Leitbild und die Ziele dieser Werkstatt für Behinderte informiert.
Im Jahr 1984 wurde die Haus Freudenberg GmbH gegründet. Heute werden an acht Standorten im Kreis Kleve ca. 2000 Menschen mit Behinderungen beschäftigt, betreut und rehabilitiert. Allein in Goch arbeiten in den Bereichen Metallwerkstatt, Schreinerei, Gartenbau, Wäscherei und Hauswirtschaft insgesamt 450 Behinderte. Sie werden über die Arbeit gefordert und erhalten Hilfe und Bildung die Sie persönlich und beruflich fördert. Die Einrichtung gibt den Menschen Vertrauen, Wertschätzung und Geborgenheit sowie eine sichere Zukunft.  Leistung und Pünktlichkeit werden über ein internes Lohnsystem honoriert.  Haus Freudenberg ist mit seinen modern eingerichteten Arbeitsplätzen ebenfalls leistungsfähig, wirtschaftlich und wettbewerbsfähig im Marktgeschehen. Mit der Unterstützung von qualifizierten Mitarbeitern werden z. Bsp.  verschiedenste Möbel für Schulen und Kindergärten sowie komplizierte Konstruktionen aus Metall für die Industrie hergestellt.
Positiv beeindruckt von der Größe dieser sozialen, gleichzeitig modernen und zeitgemäßen Einrichtung haben die Besucher nach Kaffee und Kuchen den Heimweg angetreten.