+ CDU Weeze – Neujahrsspaziergang 2020

Die CDU Weeze begann traditionell das neue Jahr 2020 mit einem Neujahrsspaziergang welcher, passend zum neuen Jahr ->  zum 20. Mal stattfand. Mit dabei: interessierte BürgerInnen sowie einige Mitglieder aus Parteivorstand, Fraktion und der Weezer Bürgermeister. Die Strecke verlief über den Alten Markt zum Feuerwehrgerätehaus und die geplante Querungsstelle zur geplanten Nierspromenade.  Weiter am TIERPARK Weeze mit seinem Motto: ….ganz nah dran, stellte uns die Tierparkleiterin die erfolgreiche Arbeit sowie die noch anstehenden  Projekte des Vereins vor. Jährlich über 100.000 Besucher finden auf dem 11 ha großen Areal über 400 Tiere in mehr als 50 Arten vor. Bildung und Artenschutz am Beispiel des Fledermaus Info-Pfad mit seinen 4 Stationen bis hin zum Trafoturm belegen das reichhaltige, kostenlose Angebot des direkt an der B9 befindlichen Tierparks. Anschließend konnte aus direkter Nähe die Niers-Renaturierung bestaunt werden. In diesem Frühjahr werden noch 25 Stileichen in Reihe gepflanzt und am Ufer Gras gesät, sodass auch Tiere hier festen Boden unter den Füßen bekommen. Zum Abschluss des Nachmittags besuchte die Gruppe den Reiterverein Graf von Schmettow in seiner Reithalle und bekam bei Kaffee und Kuchen Informationen über die Vereinsarbeit. Besonders Stolz ist man hier auf den Gewinn des bundesweiten „Gründerwettbewerb für Ponyreitschulen“. 120 Jugendliche nehmen am Reitunterricht teil.   Der CDU Fraktionsvorsitzende Guido Gleißner bedankte sich bei Marie-Christine Kuypers (Geschäftsführerin der Tierpark gGmbH) und beim Reiterverein für die Informationen und überreichte im Namen der Fraktion Geldspenden für die Arbeit im Tierpark bzw. die Jugendarbeit im Reiterverein.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.