+ Ulrich Francken tritt nicht mehr an

STELLUNGNAHME des CDU Gemeindeverband Weeze und der CDU Fraktion im Rat der Gemeinde Weeze

Wie Ihnen durch unseren Bürgermeister Ulrich Francken mitgeteilt wurde, hat dieser seine persönliche Entscheidung, bei der Kommunalwahl im nächsten Jahr nicht wieder als Bürgermeisterkandidat anzutreten, öffentlich gemacht.
Der CDU Gemeindeverband und die CDU Fraktion in Weeze bedauern diese Entscheidung sehr. Dies insbesondere, weil wir die ausgezeichnete erfolgreiche Arbeit und die sehr gute Zusammenarbeit mit ihm für unsere Gemeinde zum Wohle ALLER äußerst gerne fortgesetzt hätten.
Mit Ulrich Francken verlieren die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde einen hervorragenden und kommunikativen Politiker, der sich weit mehr für Weeze und Wemb eingesetzt hat, als es seine Pflicht gewesen wäre.
Um die vielfältigen Aufgaben in seinem Amt meistern zu können, hat er sich in den letzten gut 18 Jahren ein wirklich starkes Team im Rathaus aufgebaut, welches mit ihm gemeinsam und der Politik Weeze nachhaltig verändert hat und welches auch in der Zukunft aus unserer Sicht weiter gestalten soll.
Zugleich möchten wir zum Ausdruck bringen, dass wir die persönliche Entscheidung unseres Bürgermeisters respektieren.
Soviel lässt sich heute schon sagen; Ulrich Francken hat in seiner bisherigen Amtszeit nach seiner Wahl in den Rat der Gemeinde Weeze 1984, nach seiner Wahl zum Fraktionsvorsitzenden und nach seiner Wahl 2001 und den Wiederwahlen zum Bürgermeister der Gemeinde Weeze eine beispiellose Arbeit geleistet.

Viele positive Spuren hinterlassen

Mit seinem Ausscheiden im nächsten Jahr geht, soviel steht heute schon fest, eine sehr äußerst erfolgreiche Ära in Weeze zu Ende.
Mit viel Geschick und enormem Engagement hat er seine Aufgabe als erster Bürger der Gemeinde wahrgenommen. Er hat ohne Zweifel die politische Arbeit der Gemeinde Weeze maßgeblich und nachhaltig geprägt und seine Arbeit wird viele positive Spuren hinterlassen. Seine menschliche, sehr besondere persönliche Art der Aufgabenwahrnehmung haben ihm viel Sympathie und Anerkennung auch weit über die Grenzen unserer Gemeinde hinaus eingebracht.
Mit ihm verliert die Gemeinde im nächsten Jahr eine Persönlichkeit.

Weichen stellen

Umso wichtiger ist es aus Sicht des CDU Gemeindeverbands und der CDU Fraktion, die Weichen frühzeitig zu stellen und eine geeignete Kandidatin oder einen geeigneten Kandidaten für die Nachfolge in diesem wichtigen Amt zu finden. Hierfür sehen wir uns in der Verantwortung und fühlen uns im Sinne der kontinuierlichen seit 1999 durch die CDU geführten beispiellosen positiven Weiterentwicklung unserer Gemeinde Weeze verpflichtet.
Die CDU Parteigremien werden hierzu gemeinsam mit der CDU Fraktion zeitnah in erste Überlegungen eintreten, das weitere gemeinsame Vorgehen abstimmen und sobald als möglich die Öffentlichkeit informieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.