Informationsaustausch mit Blaulichtorganisationen

Dienstag, 18. August 2020

Die CDU Weeze führt regelmäßig zahlreiche Besichtigungen durch. Ob aktuelle Baustellen, Sehenswürdigkeiten oder der Besuch von Weezer Firmen, Vereine und Verbände sind für zukünftige Entscheidungen von enormer Wichtigkeit.

Ein wichtiger Termin war jetzt das Gespräch mit den Blaulichtorganisationen in Weeze. Diese sind unter anderem auch im Katastrophenschutz über die Gemeindegrenzen hinaus aktiv. Hierbei wurde zuerst der Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Wemb besichtigt. Der Leiter der Feuerwehr Michael Winthuis führte die Besucher um die Landratskandidatin Silke Gorißen, Bürgermeisterkandidat Guido Gleißner und Kreistagskandidat Ulrich Francken durch den Neubau.  Im Anschluss fand eine Diskussionsrunde im Wember Bürgerhaus mit dem Deutschen Roten Kreuz und der DLRG Weeze statt. Hier standen neben dem Zustand des Feuerwehrgerätehaus in Weeze, dem desolaten Zustand der Unterkunft des Deutschen Roten Kreuz an der Weller Str. auch die Situation der DLRG, besonders im Bezug auf die Tauchgruppe, im Focus der Gespräche. Es muss geprüft werden in wie weit Zuschüsse durch Bund und Land, aber auch durch den Kreis Kleve möglich sind.

Die Gesprächsrunde soll auf jeden Fall als Weezer Tag unter Einbeziehung der Landtagsabgeordneten Margret Voßeler-Deppe fortgeführt werden. Der Bundestagsabgeordnete Stefan Rouenhoff begleitete die Gruppe und nahm Anregungen für den Bund mit nach Berlin.

Weitere Beiträge
Es stehen keine Termine an.
Bürgersprechstunde mit Ulla Dicks (telefonisch)
Mittwoch, 10. März 2021
 um 10:00 Uhr

Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie uns.

*Pflichtfelder

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.