Ehrenamtlich Tätige wertschätzen und unterstützen!

Dienstag, 10. August 2021

Wie bedeutend das ehrenamtliche Engagement von Bürgerinnen und Bürgern ist und wie stark wir alle etwa bei den Einsatz- und Rettungskräften darauf angewiesen sind, hat uns vor kurzem die Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sehr deutlich vor Augen geführt, so Stefan Rouenhoff.

Bei seinem Besuch der Freiwilligen Feuerwehr in Weeze-Wemb sprachen er mit dem Gemeindebrandinspektor und Leiter der Feuerwehr Michael Winthuis und weiteren Feuerwehrmännern. Die ehrenamtliche Tätigkeit sowie, der Einsatz der freiwilligen Feuerwehren im Katastrophengebiet, gebührt besondere Anerkennung. Aber auch den Dienst an der Gemeinschaft und viele weiteren Aspekten der ehrenamtlichen dürfen nicht vergessen werden.

Stefan Rouenhoff weiter: Auch wenn im Ortszentrum von Weeze noch die Errichtung eines neuen Feuerwehrhauses erforderlich ist, so ist es gut zu hören, dass von der Gemeinde Weeze und den politisch Verantwortlichen vor Ort alles daran gesetzt wird, um die freiwillige Feuerwehr bestmöglich auszurüsten. Das zeigt auch der Neubau und die Ausstattung des Feuerwehrhauses im Weezer Ortsteil Wemb.

Weitere Beiträge
Weihnachtsmarkt in Weeze (unter Vorbehalt)
Samstag, 27. November 2021
 um 14:00 Uhr
Seniorenkaffee (unter Vorbehalt)
Sonntag, 5. Dezember 2021
 um 14:00 Uhr
Bürgersprechstunde mit Frank Rudolph
Mittwoch, 27. Oktober 2021
 um 10:00 Uhr

Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie uns.

*Pflichtfelder

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.